Jump Into Retro & Indie! | Dein Retrospiele & Indiegaming Portal

Pixelnostalgie GetDigital Gutschein LNDC Special

Pixelnostalgie GetDigital Gutschein LNDC Special
Home » Produkte » Bücher » Winnie Forster: Spielkonsolen und Heimcomputer 1972–2015
Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 - 2015

Winnie Forster: Spielkonsolen und Heimcomputer 1972–2015

29,80 

Winnie Forster listet die vergangenen 40 Jahre Bildschirmspaß und die damit verbundene digitale Action chronologisch auf und füttert sein fundiertes Nachschlagewerk mit über 800 farbigen Fotos und vielen Technik-Tabellen an. In dieser aktuellen und erweiterten Auflage von 2015 zeigt er die Historie von Videospiel-Hardware: alle Konsolen, Handhelds und Heimcomputer aus Amerika, Japan und Europa. Von A wie ATARI bis Z wie Zircon Channel F präsentiert er die Geschichte klassischer Videospielkonsolen. Viele Hintergründe und historische Zahlen und Fakten machen sein Buch zu einem unersetzlichen Videospiele Konsolen Lexikon, das seinesgleichen sucht.

Zum Shop

Produktbeschreibung

Alle Produkt Details

Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015

Viele Sammler jagen Raritäten und klassischen Konsolen nach. Doch wer hat schon einen Überblick wie viele es eigentlich gibt und welche Unterschiede zwischen den Varianten existieren? Hier gibt es ganz klar einen Namen zu nennen: Winnie Forster! In seiner Konsolen Enzyklopädie „Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015“, die brandaktuell in der 4. erweiterten Auflage vorliegt (wir berichteten im Preview), listet er über 500 Geräte auf, die vom Millionenseller Commodore 64 bis zur PS4 und XBOX One reichen. Neben den ganz bekannten Marken wie SEGA, Nintendo, ATARI und Co. befinden sich in seinem Fachbuch auch seltsame Entgleisungen, exotische Varianten und kuriose Gurken. Winnie Forster geht dabei zurück bis in die 70er, zu den Ursprüngen des heutigen Gamings. Sein Kompendium vereint nahezu alle Konsolen und ist zudem komplett in Farbe sowie mit ausführlichen Anhängen gespickt. Die gut recherchierten Fakten lassen das Herz jedes retrobegeisterten Konsoleros höher schlagen, weshalb dieses Nachschlagewerk in keinem Gamer-Regal fehlen sollte. Dabei ist das Buch keine alleinige Aneinanderreihung von Fakten. Alle Konsolen werden mit ausgewählten Spiele-Highlights abgedruckt und sehr gut geschriebenen Texten angereichert. Jedes neue Zeitalter wird mit einem Exkurs zur technischen und der zumeist daraus folgenden kulturellen Entwicklung abgerundet. Das Buch wird damit zu einer wirklich tollen Bereicherung für all diejenigen, die gern spielen, sammeln und Hintergrundwissen zu ihren Lieblingskonsolen suchen.

Besonders erwähnenswert ist auch der umfangreiche Anhang des Buches. In vielen Tabellen ordnet er die Konsolen nach ihren technischen Daten, z.B. nach der verwendeten CPU. Hier werden beispielsweise die 8bit und 16bit Konsolen bis hin zu 32/64bit Konsolen chronologisch aneinandergereiht. Die zugrunde liegenden technischen Begriffe werden stets mit einfachen Worten anschaulich erklärt. Weitere Tabellen teilen die Konsolen nach Funktionalität ein. So listet Winnie Forster Handheld Konsolen bis 2002, z.B. den ATARI Lynx oder den SEGA Game Gear, und Multimedia Handheld Konsolen ab 2003, wie z.B. den Nintendo DS oder das aktuelle Nvidia Shield Tablet, getrennt auf. Eine eigene Kategorie bekommen auch die Full HD Konsolen der vergangenen Jahre. In allen Tabellen finden sich die jeweiligen technischen Daten detailliert wieder. Auch die Download Konsolen finden ihren Platz und werden nicht vergessen: so kommen von der Billigkonsole Zeebo über die OUYA Konsole bis hin zum relativ unbekannten Wikipad, alle Vertreter der Download Konsolen zwei eigene Seiten gewidmet. Für diese gilt, dass Spiele ausschließlich digital vertrieben werden und somit eines physischen Speichermediums entbehren.

Alle Konsolen in einem Lexikon – Die Fakten der aktuellsten Auflage:

– viele Kapitel wurden erweitert, z.B. PS3, Nintendo DS
– Neue Kapitel wurden hinzugefügt, z.B. Sinclair QL, Bally Astrocade, und mehr
– Umfang: 264 Seiten mit
– etwa 500 Konsolen, chronologisch sortiert und 800 farbigen Bildern
– ausführliche Technik-Tabellen sowie Spiele- und Geräte-Indices
– Taschenbuch mit hochwertiger Fadenbindung für Langlebigkeit
– fundiertes Fach-Lexikon / Konsolen Kompendium
– ISBN: 978-3-00-048142-0
– Winnie Forster Gameplan Verlag
– Titel: „Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015“
– Ein „must have“ für Konsolensammler und Videospiele Fans!

Winnie Forster liefert mit seinem Buch „Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 – 2015“ eine Zeitreise durch alle Epochen der Videospielgeschichte: von der elektromechanischen Urzeit bis in die UHD-Konsolen-Zukunft! Kurzum: dieses Buch nimmt man immer wieder gern in die Hand und ließt die bunte Pixelgeschichte nach.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Winnie Forster: Spielkonsolen und Heimcomputer 1972–2015”