Jump Into Retro & Indie! | Dein Retrospiele & Indiegaming Portal

gamescom 2014: Sonderschau-Organisator René Meyer im Interview

SHARE
Home » Events » gamescom 2014: Sonderschau-Organisator René Meyer im Interview
worldwidedistribution.de

Welche ist die Lieblingskonsole von René Meyer? Welche Spiele spielt der Weltrekordhalter im Konsolen sammeln? Diese und weitere Fragen beantwortet uns der Hauptverantwortliche der jährlichen gamescom Sonderschau „retro gaming“ René Meyer im spontanen Interview. Auf unserer grünen Couch stellt er sich zudem Fragen rund um die bunte Retro-Ausstellung und über seine private Sammelleidenschaft, die ihm ins Guinessbuch der Rekorde verhalf. „Schatz, ich hab da was gekauft“ – damit war sein Eintrag besiegelt – ein paar Tage später wurden mehrere Europaletten einer Sammlungsauflösung vor seine Haustür geliefert und fügten sich in seinen vorhandenen Bestand an Heimcomputern und Spielgeräten ein. So wurden nach seiner ersten Ausstellung auf der games convention, seinerzeit noch in Leipzig, die Londoner Rekordsucher auf René aufmerksam.

Neben seinem Engagement für die Retro-Zockerei auf der gamescom ist René Meyer zudem Initiator der „Langen Nacht der Computerspiele“ in Leipzig (wir berichteten), die sich seit dem Ableben der games convention in Leipzig immer größerer Beliebtheit erfreut.

 

 

Kleines Highlight: der Überfall der Interview-Crasher von der Cosplayer-Truppe Helden für Herzen, die abseits der gamescom in ihren Cosplay-Kostümen in Krankenhäusern und Hospizen Kinder besuchen. Verkleidet als Comic- und Filmhelden erfüllen sie kleine Wünsche und Träume. Schaut unbedingt auf deren Webseite und Facebook Fanpage vorbei!

Habt Ihr Fragen an René Meyer? Schreibt sie in die Kommentare, wir stellen Sie beim nächsten Treffen!

-Cat

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.