Jump Into Retro & Indie! | Dein Retrospiele & Indiegaming Portal

5 Nintendo Fun Facts

Witzige Fakten über Nintendo, die Du bestimmt noch nicht kennst!
SHARE
Home » Retro Games » 5 Nintendo Fun Facts

Eigentlich kennt ja jeder Nintendo, der Laden ist ja auch einfach mal einer der größten Namen in der Computer- und Videospiel-Industrie. Einher mit großen Namen gehen aber auch immer viele Fakten! Die Jungs und Mädels von Nerds Do It Better haben vor einiger Zeit 10 Nintendo-Fakten, die du unter Garantie noch nicht kennst, zusammengetragen. Die besten 5 stellen wir Euch hier vor:

1. Nintendo produzierte 1889 Spielkarten

Ja, Du hast richtig gelesen. Das sind schon zwei Fakten in einem. Der erste ist, dass Nintendo tatsächlich schon stolze 125 Jahre auf dem Buckel hat. Bevor überhaupt das erste NES oder Game & Watch entworfen wurde, oder vielmehr die Erfinder selbiger geboren waren, gab es schon Nintendo. Damals haben sie auch schon Spielwaren hergestellt. Logischerweise keine digitalen Spiele, sondern Kartenspiele. Das bekannteste von Nintendo produzierte  Kartenspiel ist das traditionelle Hanafuda: die mit Blumen geschmückten Spielkarten ermöglichen, ähnlich wie Rommé-Karten, zahlreiche Spielvarianten. Die beliebtesten heißen übrigens Koi-Koi & Hachi-Hachi. Die Karten werden heutzutage noch hergestellt und erfreuen sich großer Beliebtheit, sodass immer noch Wettbewerbe unter dem Namen Nintendo Cup stattfinden.

2. Das erste Spiel der Pokémon-Macher war ein Yoshi Puzzle-Spiel

Bevor Pokémon von Game Freak veröffentlicht wurde, war der Schöpfer ein winziger Entwickler für Sony, Nintendo und auch Sega. Nach der Gründung war das erste Spiel des Studios ein NES Spiel namens Yoshi. Dabei handelt es sich um ein sehr simples Puzzle-Spiel aber auch um den Beginn einer Multimillionen-Doller-Beziehung zwischen Nintendo und Game Freak.

3. Cranky Kong ist der ursprüngliche Donkey Kong

Der Entwickler von Donkey Kong war bekannt für seinen frechen Humor und bewies dies mit dem immer übel gelaunten Cranky Kong. Dieser war der Glanzmoment in der Super-NES-Version des Spiels: der weißbärtige alte Affe lamentiert die ganze Zeit, wie schrecklich die 90er Spiele im Vergleich zu den guten alten Arcadezeiten sind. Die notorischen Nörgeleien des griesgrämigen alten Affen spielen oft auf die seiner Meinung nach viel besseren Arcadefassungen von Donkey Kong an. Und er muss es wissen, denn verschiedene Donkey Kong Country Titel bestätigen, dass Cranky der original Donkey Kong aus den 80ern und somit der Großvater des heutigen Donkey Kong ist.

4. Mario stirbt auf dem Cover von Super Mario Bros.

Nintendo Fun Facts Super Mario Death

Viele von euch werden unter Garantie dieses Spiel gezockt haben. Mir ist aber nie aufgefallen, dass Mario tatsächlich auf dem Cover schön in die Lava springt.

5. Super Mario und Paarthurnax in Skyrim haben die gleiche Synchronstimme

Ja, Mario und der große böse Oberdrache in Skyrim werden von dem gleichen Typen synchronisiert, nämlich Charles Martinet. Das dürfte denjenigen, die Skyrim auf Deutsch gespielt haben aber kaum aufgefallen sein. Ach, im Englischen eigentlich auch nicht, weil man wirklich nicht die Bohne Ähnlichkeit erkennt. Wer sich von Euch die erstaunlichen Sprachfähigkeiten von Herrn Martinet anhören möchte, sollte im obigen Video ab Minute 11:00 reinhören. Verblüffend!

Das waren die besten 5 Nintendo Fun Facts aus dem Nintendo-Universum. Ihr wollt noch mehr Fun Facts? Schaut ins Buch Unnützes Wissen für Gamer – 555 verrückte Fakten über Videospiele, da gibt es die volle Ladung an Nerd Wissen. Falls Euch direkt noch weitere coole Fun Facts einfallen, schreibt sie in die Comments!

Quelle: nerdsdib.com

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: